Wo wir wohnen Eintragen Hilfe/FAQ Immo Kochbuch Einloggen
Eintragen in nur drei Schritten: dann gibt es unbeschränkten Zugang zu allen Texten!
 
Eins - derzeitige oder frühere Adresse eingeben:
Straße:
Hausnummer:

PLZ:


Schließen

Bayerischer Platz 4S, 10779 Berlin

Eintrag 1003205 vom 18.08.10 (Volleintrag)

      Man munkelt, dass Nabokov und Einstein auf diesem Platz gewohnt haben sollen. Es müsste sicher in meiner Wohnung gewesen sein!
      Es ist ein Haus mit Säulen, der Eingangsbereich ist sehr schön mit Holz verkleidet. Der Eingang zur Wohnung, die wir damals bewohnt haben, liegt quer über den Hinterhof. Dann musste man eine steile Treppe hochsteigen (wird ziemlich problematisch, falls man sich plötzlich ein neues Sofa wünscht). Aus insgesamt acht Wohnungen waren nur drei vermietet. Unter uns wohnte ein Rentner, der glaubte, ein Pharao zu sein, und im ersten Stock wohnte eine dreiköpfige Familie.
      Die Wohnung ist deutlich als ein Teil einer älteren, größeren Wohnung, die man früher vom Haupteingang betreten musste, zu erkennen. Die Raumaufteilung ist sehr komisch, die Küche sieht eher wie ein langer Flur aus. Ein wunderschöner Hof mit Fichten und Blumen. Bayerischer Platz ist eine sehr ruhige Gegend mit Fichten und einem Springbrunnen. Es gibt hier wenig Leute, es ist ein Paradies für Rentner. Cafés und Clubs befinden sich meistens woanders.
      In einer Gehminute ist man an der U-Bahn-Haltestelle. Es ist eigentlich eine Umsteigestation, aber die U5-Züge kommen unregelmäßig, deswegen sollte man lieber die andere Linie benutzen.
      Am Schöneberg Platz, den man in fünf Gehminuten erreicht, ist fast jede Woche Flohmarkt, und dann ist im Viertel Leben zu spüren. Dieser Flohmarkt ist in Berlin gut bekannt und wird nicht von Touristen, sondern eher von den "Einheimischen" besucht. Die Motzstraße, sehr beliebt in der homosexuellen Szene Berlins, ist zehn Gehminuten entfernt, und das macht sich in Cafés und Geschäften bemerkbar.
      Die Geschäfte, die sich rund um den Platz befinden, gehören zu allen möglichen Preiskategorien. Wenn man vom Preis für einen Döner ausgeht, ist diese Gegend deutlich teurer als viele anderen, was für junges Publikum nicht unbedingt vorteilhaft ist.
      Ein Kindergarten ist nicht ganz leicht zu finden, aber auch das geht.
      Ach ja, fast vergessen: meine Kaution habe ich nie wieder gesehen, obwohl der Vermieter beim Auszug geschworen hat, er hätte eine bessere Schönheitsreparatur in seinem ganzen Leben nicht gesehen. Weiter lesen? Dann bitte einen eigenen Eintrag machen oder mit dem Zugangslink einloggen.