Wo wir wohnen Eintragen Hilfe/FAQ Immo Kochbuch Einloggen
Eintragen in nur drei Schritten: dann gibt es unbeschränkten Zugang zu allen Texten!
 
Eins - derzeitige oder frühere Adresse eingeben:
Straße:
Hausnummer:

PLZ:


Schließen

Büsingstraße 10a, 12161 Berlin

Eintrag 1133272 vom 6.11.15 (Volleintrag)

      Leider gibt es hier im Haus eine Asoziale Stalkerin. Diese Frau, die angeblich im Jugendamt Reinickendorf arbeitet, hat mich Jahrelang belästigt und terrorisiert (sie tut_es noch), erst hat sie permanent bei mir vor der Tür gestanden und wollte nen Kaffee mit mir trinken/quatschen, dann als ich sie irgendwann mal total überarbeitet und gestresst zurückgewiesen habe, fing der Lärmterror an. Ich habe das weitgehend genervt ignoriert, da ich sehr viel gearbeitet habe.
      Bedauerlicherweise hört diese Frau mit ihrer besessenheit bezüglich meiner Person nicht auf, mehrere Mieter des Hauses hat sie bereits versucht gegen mich aufzuhetzen indem sie irgendwelche absurden Lügengeschichten über mich verbreitet, ich wurde bereits darauf angesprochen, bzw. es wurde mir von mehreren Mietern bestätigt.
     
      Im Grunde genommen sagt ihr Verhalten einiges über sie, jedoch nichts über mich aus, Sie kennt mich gar nicht privat, wir waren nie befreundet, bewegen und haben uns nie in denselben Kreisen bewegt, naja sie hat keine Freunde....
     
      Zudem ist sie mitunter extrem Laut (normale Schritte, Waschmaschiene, Wasser im Bad etc. sind nicht damit gemeint) bsp. um 5:30 morgends hat sie ihre Holzdielen gestaubsaugt, ich muss nicht erklären wie laut das ist.... Heftige schläge gegen den Boden, auch mal um 4:00 morgens, sowie Hackenbetontes getrampel. Müll auf dem Balkon, Wasser von oben wenn ich auf meinem Balkon sitze (sie hat keinen Balkon, muss nur aus dem Fenster schütten). Ihre cholerischen Wutanfälle, wenn sie mit den Fäusten gegen den Boden trommelt und rumschreit, oder wenn sie ihre nervigen Kanarienvögel anbrüllt, sind auch nicht besonders erfreulich...
     
      Seit sie deswegen einmal abgemahnt wurde von der Hausverwaltung ist es so schlimm wie nie zuvor, wohlwissentlich, das sie Lärm verursacht der grauenvoll für mich ist. Leider agiert die Hausverwaltung seitdem gar nicht mehr...
     
      Erschütternd das so jemand Asoziales/gestörtes angeblich in einem Jugendamt arbeitet...
      .
      . Weiter lesen? Dann bitte einen eigenen Eintrag machen oder mit dem Zugangslink einloggen.
Soziales: Es ist ein Viertel mit vielen Altbauten. Die Bevölkerung ist gemischt. Es gibt viele junge Leute und Familien.
Kinder: Es gibt viele Familien mit Kindern.
Die Gegend: Die Gegend ist grün.
Vermieter/Verwalter/ Hausmeister: Vermieter ist nicht hilfsbereit. Der Hausmeister macht keine gute Arbeit. Es kam schon zu gerichtlichen Auseinandersetzungen.
Miete, Nebenkosten: Ich finde die Miete angemessen.
Nachbarn, Vor- und Nachmieter: Es gibt immer wieder Streitigkeiten unter den Nachbarn. Ich muss mich ständig über meine Nachbarn beschweren.
Wegziehen oder bleiben?: Es gefällt mir hier trotz gewisser Nachteile.
Weiter lesen? Dann bitte einen eigenen Eintrag machen oder mit dem Zugangslink einloggen.