Wo wir wohnen Eintragen Hilfe/FAQ Immo Kochbuch Einloggen
Eintragen in nur drei Schritten: dann gibt es unbeschränkten Zugang zu allen Texten!
 
Eins - derzeitige oder frühere Adresse eingeben:
Straße:
Hausnummer:

PLZ:


Schließen

Brentanostraße 25, 61130 Nidderau

Eintrag 1006173 vom 8.09.10 (Volleintrag)

      Die Wohnung hat ca. 95 m2 und 3 Zimmer, Küche mit EBK und Bad. Es steht ein großer Kellerraum zur Verfügung. Die Zimmer sind alle sehr großzügig geschnitten und sind allesehr hell.
      Aber leider hat diese Wohnung große Nachteile und die führe ich nachfolgend auf:
      Der Vermieter bewohnt den 1. Stock, einer seiner Söhne bewohnt das Dachgeschoss. Die Familie des Mieters besteht aus 4 Personen (Vermieter, thailändische Ehefrau und 2 Söhne 10 und 12 Jahre alt) und einem schlecht erzogenen mittelgroßen Hund. Was die Lautstärke angeht, ist daher mit Rücksicht eher nicht unbedingt zu rechnen.
      Das Haus ist SEHR hellhörig (Beispiel: man hört die Brotmaschine im 1. Stock!)Die Kinder rennen grundsätzlich durchs Treppenhaus, nehmen gerne mehrere Stufen auf einmal. Die Fenster sind nicht besonders gut isoliert, daher hört man alles, was im Hof und Garten so vor sich geht. Gespielt wird am liebsten im Hof direkt unter dem einen Wohnzimmerfenster in für Kinder üblichen Lautstärke am liebsten zu Zeiten, zu denen "normale" Leute sich ausruhen möchten.
      Das Haus hat keine Wärmeisolierung, daher wird`s im Winter schon mal ziemlich kühl in der Wohnung. Besonders wenn die Heizung ausfällt, was seit Herbst 2009 fast täglich der Fall war. Ich nehme an, die Heizungsanlage verkraftet die im Dachgeschoss zusätzlich angeschlossenen Heizkörper nicht.
      Am schlimmsten war aber, dass wenn man zum Vermieter ging, um sich über die kalte Wohnung zu beschweren, grundsätzlich nur ein "haben wir gar nicht gemerkt" entgegengegrunzt bekam.
      Die Fenster sind nicht richtig abgedichtet, so dass es eigentlich immer zieht.
      Im Winter wird im Hof und vor dem Haus so gut wie nie Schnee und Eis geräumt. Der Gang zur Haustür wurde also mit schöner Regelmäßigkeit zur Rutschpartie. Weiter lesen? Dann bitte einen eigenen Eintrag machen oder mit dem Zugangslink einloggen.