Wo wir wohnen Eintragen Hilfe/FAQ Immo Kochbuch Einloggen
Eintragen in nur drei Schritten: dann gibt es unbeschränkten Zugang zu allen Texten!
 
Eins - derzeitige oder frühere Adresse eingeben:
Straße:
Hausnummer:

PLZ:


Schließen

Elsa-Brändström-Straße 1, 24568 Kaltenkirchen

Eintrag 1077038 vom 27.03.13 (Volleintrag)

      Vermieter: Ferdinand Möller-Nachlass bzw. Gerstel KG
      Vermittlung über Averhoff-Immobilien
     
      Gute Lage und i.g. angenehmes Wohnen.
      Es gab jedoch massive Probleme bei meinerÜbergabe der Wohnung nach 4 Jahren Mietzeit. Die Vorabnahme (durch Hr. Tobe) war bedeutungslos und irreführend, da mir lediglich gesagt wurde, dass farbige Wände weiß zu streichen wären (stand auch im Vorabnahmeprotokoll). Bei der Endabnahme sollte ich aber plötzlich auch Türrahmen übergestrichen haben (waren schon so bei meinem Einzug, konnte ich nur nicht beweisen), alle Dübellöcher (auch die von Vormietern = unzulässig) im Bad verschlossen sowie (nochmals) Fugen gereinigt und alle Wände (nochmals) gestrichen haben. Dies erschien mir sehr willkürlich, zudem war der Endabnehmer (Hr. Kirschbaum) äußerst unangenehm, herablassend, arrogant.
      Insgesamt arbeitet Gerstel KG an diesem Punkt äußerst unprofessionell und inkonsistent, die Last trägt der Mieter (Fahrtwege etc.). Sie spekulieren vielleicht auch nur auf Teile der Kaution.
      Sie waren bis zum Schluss nicht bereit, mir auch nur in einem Punkt entgegen zu kommen, auch meine Terminwünsche bzgl. 2. Abgabetermin waren egal.
     
      Also: Vorsicht bei Gerstel KG! Ggf. nicht auf die Angaben der Vorabnahme vertrauen sondern nach Mietvertrag prüfen, was zu tun ist. Sonst hat man viel Ärger und Arbeit am Hals.
     
      Ich würde NIE WIEDER über Gerstel KG mieten. Die dort Angestellten, mit denen ich zu tun hatte, sollten sich überlegen, ob stures Pochen auf das eigene Recht immer der richtige Weg ist. Zudem empfehle ich dringend eine Mitarbeiterschulung "Höflicher und respektvoller Umgang mit Kunden". Weiter lesen? Dann bitte einen eigenen Eintrag machen oder mit dem Zugangslink einloggen.
Soziales: Es ist ein ruhiges Wohnviertel. Es ist eine sehr ländliche Gegend. Die Atmosphäre der Gegend ist sympathisch.
Kinder: Es gibt viele Familien mit Kindern. Die Nachbarn sind kinderfreundlich. Das Haus liegt in einer verkehrberuhigten Straße.
Gebäude, Heizung, Wasser, fällige Reparaturen usw.: Das Gebäude ist im guten technischen Zustand. Das Gebäude wird sauber gehalten. Es gibt keinen Aufzug. Das Haus ist hellhörig. Heizung ist kein Problem. Die Temperatur in der Wohnung ist gut kontrollierbar. Das Gebäude ist im guten technischen Zustand. Das Haus ist gut wärmeisoliert. Fenster sind gut isoliert. Technische Probleme werden schnell behoben. Es wird mit Gas geheizt. Wassertemperatur ändert sich unkontrollierbar. Der Keller ist trocken und sauber. Der Wasserdruck ist ausreichend.
Auto/Parken/öffentliches Verkehr: Hier kann man die meisten Erledigungen zu Fuß machen. Parkplätze gibt es genügend. Man bekommt hier keinen Bewohnerparkausweis. Öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig erreichbar.
Die Gegend: Es ist eine ruhige Straße. Verkehrslärm ist kein Problem. Die Gegend ist grün. Man kann in der Gegend gut spazieren gehen. Unangenehme Gerüche gibt es nicht oft.
Vermieter/Verwalter/ Hausmeister: Vermieter ist nicht hilfsbereit. Die Hausverwaltung ist inkompetent. Der Hausmeister macht gute Arbeit.
Miete, Nebenkosten: Abrechnungen kommen zu spät. Abrechnungen sind nachvollziehbar und detailliert. Alle Nebenkosten werden über individuelle Zähler abgerechnet.
Nachbarn, Vor- und Nachmieter: Es gibt wenig Kontakt zu den Nachbarn. Beziehungen unter den Nachbarn sind unproblematisch. Mieter wechseln sehr oft.
Auszug: Mit der Kaution gab es Probleme. Beim Auszug kamen unerwartete Forderungen des Vermieters.
Wegziehen oder bleiben?: Die Wohnung ist nur für eine gewisse Zeit gut, dann will man weg.
Weiter lesen? Dann bitte einen eigenen Eintrag machen oder mit dem Zugangslink einloggen.