Wo wir wohnen Eintragen Hilfe/FAQ Immo Kochbuch Einloggen
Eintragen in nur drei Schritten!

Eins - derzeitige oder frühere Adresse eingeben:
Straße:
Hausnummer:

PLZ:


Beschwerden und Probleme

Die Informationen, die ich schreiben möchte, betreffen eigentlich die ganze Nachbarschaft und nicht ein bestimmtes Gebäude. Warum kann ich nicht einen Eintrag über die Nachbarschaft machen, ohne eine bestimmte Adresse zu nennen? Wollen Sie keine Generalisierungen sehen?

Doch, diese Einträge dienen überhaupt dazu, ein Bild über das Wohnumfeld zu schaffen. Es ist aber das Prinzip dieser Website, dass nur die Leute mit eigener, unmittelbarer Erfahrung aus der Nachbarschaft die Einträge machen dürfen, und solche Leute können immer eine bestimmte Adresse angeben. Die Suchfunktion ist auch so eingerichtet, dass, wenn es nur einen Eintrag oder wenige Einträge in einem bestimmten Stadtteil oder einer Region gibt, die Suche sofort zu diesen Einträgen springt, auch wenn man nicht direkt dort gesucht hat. In einem solchen Fall präsentiert Ihr Eintrag auch die ganze Nachbarschaft.

Auf der anderen Seite, können auch allgemeine Artikel über bestimmte Städte oder Stadtteile für die Leser interessant sein. Wenn Sie so einen Artikel bei uns veröffentlichen möchten, schreiben Sie bitte dem Administrator, und wir werden entscheiden ob und mit welchen Änderungen Ihr Beitrag veröffentlicht werden kann.

Wenn meine Adresse mit meiner Nachricht veröffentlicht wird, dann kann man mich sofort identifizieren. Warum wird meine Privatsphäre nicht gut geschützt?

Es wird nicht gezeigt, wann Sie unter dieser Adresse gewohnt haben und ob Sie da noch wohnen. Deswegen kann man nicht sagen, ob die Nachricht von einem früheren oder jetzigen Bewohner geschrieben wurde und von welchem der früheren Bewohner. Wenn es ein Mehrfamilienhaus ist, kann man sowieso nicht sagen, um wen es sich handelt. Wenn Sie aber seit 20 Jahren in einem Einfamilienhaus wohnen und Angst haben, dass Ihre Nachricht Konflikte auslöst, dann sehen Sie lieber vom Eintrag ab.

Ein Eintrag betrifft meine Geschäftstätigkeit auf eine negative Weise. Was kann ich tun?

Wenn Ihre geschäftliche Tätigkeit betroffen ist, z.B. als Vermieter oder Verwalter, können Sie immer einen offenen Brief schreiben und erklären, wie die Situation aus Ihrer Sicht aussieht. Benutzen Sie bitte dazu den entsprechenden Butten der sich sich unter jedem Eintrag befindet. Sie werden dann gebeten sich vorzustellen und zu beschreiben, in welcher Kapazität genau Sie auftreten.

Es besteht normalerweise kein Datenschutz, falls Sie als Geschäftsperson auftreten. Sie dürfen genauso besprochen werden, wie z.B. Restaurants. Falls Sie aber beweisen können, dass jemand über Ihr Geschäft falsche Informationen verbreitet, den Markt oder die Nachbarschaft zu manipulieren versucht oder unakzeptable Sprache benutzt, können Sie immer mit uns Kontakt aufnehmen und wir unternehmen alles Mögliche, um die Sache zu recherchieren. Falls ein Eintrag eindeutig unakzeptabel ist, wird er gelöscht. Falls eine Klage aufgrund eines Eintrags erhoben wird und wir davon in Kenntnis gesetzt werden, wird der entsprechende Eintrag sofort entfernt, bis die Klage gerichtlich geklärt worden ist. Bitte bedenken Sie aber, dass Meinungsäußerungen und reine Taktlosigkeiten nicht strafbar sind.

Ein Eintrag betrifft mich persönlich auf eine negative Weise. Was kann ich tun?

Als Privatperson sind Sie in bestimmten Fällen von Datenschutzgesetzen geschützt. Wenn jemand Sie in seinem Eintrag auf solche Weise beschreibt, dass andere Leute Sie eindeutig identifizieren und die Beschreibung Ihnen zuordnen können, und der Eintrag dabei falsche oder rein private Informationen enthält, dann können Sie sich bei uns beschweren, indem Sie dem Administrator schreiben. Geben Sie dabei bitte die Eintragsnummer an. Falls uns deutlich wird, dass der Eintrag unakzeptabel ist, werden wir den Eintrag löschen.

Wir müssen Sie aber bitten erst das Folgende zu überlegen: a) ob der Eintrag Sie tatsächlich für andere eindeutig identifiziert und nicht nur für Sie selber; b) ob Sie beweisen können, dass der Eintrag falsche Tatsachen enthält und nicht reine Meinungsäußerungen; c) ob die Informationen tatsächlich privat sind und nicht dazu dienen, Wohnumfeld und existierende Probleme zu beschreiben. Meinungsäußerungen und reine Taktlosigkeiten sind nicht strafbar. Falls eine Klage aufgrund eines Eintrags erhoben wird, z.B. wegen Ehrverletzung, und wir davon in Kenntnis gesetzt werden, wird der entsprechende Eintrag sofort entfernt bis die Klage gerichtlich geklärt worden ist.

Der Zeitraum, in dem ich die Wohnung bewohnte, ist schon besetzt. Wie kann ich mich beschweren und welche Nachweise sind notwendig?

Bitte überprüfen Sie die Monate, in denen Sie in die Wohnung einzogen und aus der Wohnung auszogen. Es kann sein, dass sich Ihr Zeitraum aus Versehen mit dem Zeitraum des Vor- oder Nachmieters überschneidet. Wenn Sie aber glauben, dass tatsächlich Ihr Zeitraum genommen wurde, entweder mit oder ohne Absicht, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und wir werden versuchen, das Problem zu lösen. Dafür brauchen wir von Ihnen irgendwelche Beweise dafür, dass Sie tatsächlich in dieser Zeit die Wohnung bewohnten. Es kann eine eingescannte Kopie eines Mietvertrags , einer Anmeldung oder einer Telefonrechnung sein, oder auch etwas Anderes, was deutlich macht, dass Sie während der entsprechenden Zeit in der Wohnung wohnten oder zur Zeit wohnen. In diesem Prozess identifizieren Sie sich unvermeidlich für uns, aber sonst gibt es keine Möglichkeit herauszufinden, welcher Eintrag berechtigt ist. Alle Unterlagen, die wir von Ihnen bekommen, werden streng vertraulich behandelt.

Ich glaube, dass jemand versucht, die Preise in einem Gebäude oder einer Wohngegend zu beeinflussen, indem er viele falsche Einträge macht. Was ist zu tun?

Das System hat eingebaute technische Funktionen, die helfen, solche Situationen zu identifizieren. Wenn Sie glauben, eine solche Situation gefunden zu haben, die von unserem System "übersehen" wurde, schreiben Sie bitte dem Administrator. Wir werden alles Mögliche tun um dieses Problem zu beseitigen.

Mein Kind hat einen unmöglichen Eintrag gemacht und es besteht die Gefahr von Nachbarschaftskonflikten. Wie kann ich die Situation beeinflussen?

Gute Frage. Auf der einen Seite sind die Meinungen der Kinder genauso wichtig wie die Meinungen der Erwachsenen. Und es gibt bestimmt nicht nur Kinder, die merkwürdige Einträge machen. Auf der anderen Seite können Sie für die Handlungen Ihres Kindes verantwortlich gemacht werden, und wir verstehen, wie unangenehm dies werden kann. Solche Situationen werden immer individuell behandelt. Wir sind bereit, Ihnen zu helfen, aber es wäre wahrscheinlich besser wenn Sie das Problem mit Ihrem Kind direkt klären könnten.